Der Indie Game Podcast

gamescom 2020

September 4, 2020

Vom 27. bis zum 30.8.2020 konnten wir die Indie Games der gamescom 2020 ausprobieren. Das gibt Redebedarf!

Unzählige Indie Games gab es zu entdecken. Mehr als jemals zuvor auf der Indie Arena Booth und der gamescom, dafür allerdings alles nur digital. Eine herkömmliche Durchführung der Messe war durch die Auswirkungen der globalen Corona-Pandemie nicht möglich. So konnten also alle interessierten Menschen von zu Hause aus Demos herunterladen und die neuen Spiele bequem am heimischen Schreibtisch oder von der Couch aus ausprobieren. Auch wir haben natürlich umfangreich gezockt und so viele Eindrücke gesammelt, dass wir dringend darüber reden mussten.

Die ganz großen Highlights findet ihr natürlich allesamt mit unseren Awards erwähnt und aufgezählt. Doch auch neben unseren ganz persönlichen preistragenden Spielen gab es diverse andere Titel, die nicht unerwähnt bleiben dürfen. Also seid gespannt, welche Titel wir (das sind Benja, Malte, Nina und Tobi) sonst noch empfehlen können. Vielleicht findet ihr ja auch den ein oder anderen Geheimtipp ganz nach eurem Geschmack. Sollten wir wiederum einen Titel vergessen haben, den ihr ganz oben auf eurer Liste hattet, lasst es uns gern wissen.

Neben den ganzen Spielen besprechen wir außerdem das digitale Event im Allgemeinen. Wie fanden wir die Indie Arena Booth, was ist von den großen Präsentationen hängen geblieben und sollten zukünftige Messen sich ein Beispiel an diesem Jahr nehmen? Wir freuen uns natürlich über Kommentare, Mails oder Nachrichten auf unserem Discord-Server, wie ihr die diesjährige gamescom fandet. Außerdem tauschen wir uns gerne über alle gespielten Titel der gamescom 2020 mit euch aus!

Das wundervolle Intro stammt wie immer von unserem einzigartigen Dennis Strillinger, das Cover der "The Game Boys"-Reihe kommt aus der Feder von Benja Hiller. 

Welcome To Last Week | Instagram | Twitter | Facebook | Discord

Play this podcast on Podbean App