Der Indie Game Podcast
Lieblingssoundtracks 2019

Lieblingssoundtracks 2019

August 7, 2020

Das ist wie die Weihnachtsfeier in den Sommerferien. Der Indie Game Podcast redet im August 2020 über ihre Lieblingssoundtracks 2019.

Welcome To Last Week? Wohl eher Welcome To Last Year! Das passiert selbst uns nicht oft, dass wir lange nach der Zeit der Bestenlisten unsere Lieblinge herauskramen. Wir fanden die Indie Game Soundtracks des letzten Jahres aber einfach zu vielfältig und spannend, als dass wir sie einfach herumdümpelnd ihrem Schicksal überlassen wollten.

Und für so ein Thema versammelt sich dann auch gerne mal die ganze Redaktion an den Schreibtischen zuhause, um ins Mikrofon zu sabbeln, was die die auslaufenden Töne der Lieblingsstücke so hergeben. Nina, Dennis, Tobi, Malte und Benja reden über ihre Indie Game Lieblingssoundtracks 2019 und hören ihre Lieblingssongs noch einmal. Was bewegt sie an diesen Songs, was macht die Musik in diesen besonderen Spielen für sie so einzigartig? Was verbinden sie mit Melodien, Vocals und Instrumentierung und welche Emotionen steigen beim Hörgenuss auf? Was bringt sie eher zum Abschalten der Musik?

Begleitet uns auf unserer audiophilen Reise durch acht Musikstücke aus den Indie Games des vergangenen Jahres. Schließt die Augen und erlebt noch einmal das Gefühl, das euch beim Spielen durch die zittrigen Glieder gefahren ist. Oder genießt zum ersten Mal, wie vielfältig, gefühlvoll und komplex Videospielsoundtracks im Jahr 2019 sein können. Kramt die Kopfhörer raus und entspannt euch. Das hier sind ca. 30 Minuten Musik gepaart mit Diskussionen um Poppunk, Fiedeln, Loops, Atmosphäre, Aufmerksamkeitsspannen und ums Einschlafen.

Hier unsere Playlist für dich:

Megan McDuffee – We’re the River City Girls (River City Girls), Andrew Prahlow – Outer Wilds (Outer Wilds), Linnea Olsson – Begin Again (Sayonara Wild Hearts), A Shell in the Pit – The Forest (Stela), Alele Diane – Take Us Back (The Walking Dead The Final Season), British Sea Power – Protorave (Disco Elysium), Carlos Viola – Que Las Campanas Doblin (Blasphemous), Navie D – Doomgrab (My Friend Pedro)

Das wundervolle Intro stammt wie immer von unserem einzigartigen Dennis Strillinger

Welcome To Last Week | Instagram | Twitter | Facebook | Discord

Indie Arena Booth online (mit Valentina Birke)

Indie Arena Booth online (mit Valentina Birke)

July 31, 2020

Neben der gamescom 2020 steigt auch die Indie Arena Booth online. Wie das funktioniert? Darüber sprechen wir mit Valentina Birke.

Der Coronavirus durchkreuzt auch weiterhin die großen Spielemessen der Welt. Dementsprechend wird 2020 auch keine herkömmliche gamescom stattfinden. Damit einhergehend ist auch unser aller Lieblingsort der Messe betroffen, die Indie Arena Booth. Das Programm der gamescom wird jedoch am Messe-Wochenende vom 27. bis zum 30. August 2020 digital präsentiert. Und auch das Team hinter dem riesigen Indiespielplatz hat sich Gedanken gemacht, wie eine Vielzahl von großartigen Titeln den Spieler_innen aus aller Welt zugänglich gemacht werden können, ohne die Gesundheit der Menschen zu gefährden.

Um einen tiefgreifenden Einblick in die Planung und Durchführung eines solchen Projektes zu bekommen, haben Malte und Benja Valentina Birke - Indiegame-Expertin, Meme-Koryphäe, Podcasterin und Geschäftsleiterin der Indie Arena Booth - zum Gespräch eingeladen. So nutzen die beiden die Möglichkeit, alle Fragen zum anstehenden Event zu stellen, die ihnen auf dem Herzen liegen. Wie kam es zum Entschluss, den Indie Arena Booth digital anzubieten, welche Aufgaben gingen damit einher und wie soll es letztendlich aussehen? Außerdem konnten Malte und Benja noch ein paar persönliche Highlight-Empfehlungen aus Valentina herauskitzeln, sodass ihr als virtuelle Besucher_innen direkt schon einen Anhaltspunkt bekommt, was sich anzuschauen lohnt.

Wenn ihr selbst schon vorher einen Blick auf das werfen wollt, was Valentina und ihr Team für die gamescom zusammengestellt haben, lohnt sich ein Blick auf die Homepage des Indie Arena Booth. Dort bekommt ihr alle nötigen Infos zum Start des Events, dem Programm und den angebotenen Spielen. Das dürfte sicherlich eine gute Hilfe sein, wenn ihr noch überlegt, welche Titel ihr ausprobieren wollt, welche Streams angeschaut werden müssen und an welche Entwickler_innen ihr noch dringend eine Frage stellen wollt. Das alles wird nämlich möglich sein, aber mehr dazu hört ihr in der aktuellen Folge!

Welcome To Last Week | Instagram | Twitter | Facebook

Intro: Dennis Strillinger

Outro: Snippet aus dem aktuellen Indie Arena Booth Trailer (Music "LAV!" by HerrKaschke: http://smarturl.it/kaschke-lav)

Unsere Lieblingsindies 1. Hälfte 2020

Unsere Lieblingsindies 1. Hälfte 2020

July 24, 2020

Die erste Hälfte des Jahres ist schon wieder rum. Genau der richtige Zeitpunkt, um über unsere Lieblingsindies der 1. Hälfte 2020 zu quatschen.

In einer abermals kompakten Dreierrunde sabbeln Tobi, Malte und Benja über die Indie Games, die die größten Flecken im Erinnerungsapparat hinterlassen haben. Ob spaßig, intensiv, gediegen, trashig oder sportlich, in der Luft, auf dem Grün, zu Wasser oder taggend auf der Straße. Wir kramen noch einmal die Erlebnisse des letzten Halbjahres hervor, um sie euch mit Händen und Füßen durch das Mikro lebendig nahebringen zu können. Wie immer mit fleißigem Mausgeklicke, verschiedenen Blickwinkeln und steilen Thesen.

Falls dir etwas im Eifer des Gefechts entgangen sein sollte, hier noch einmal unsere 9 Lieblingsindies der 1. Hälfte 2020 mit zwei Ausnahmen von 2019 und einem sehr präsentem Triple A in chronologischer Reihenfolge:

Huntdown, Cloudpunk, Sludge Life, Golf with your Friends, Maneater, What the Golf, Fury Unleashed, Through the Darkest of Times, The Flower Collectors, Atomicrops, Night Call, Animal Crossing. Artikel und Trailer zu den genannten Spielen findest du natürlich bei uns im Magazin.

Was waren deine Indie Game Highlights der ersten Jahreshälfte? Komm auf unseren Discord-Server oder kommentiere unter den entsprechenden Posts in unseren Socials.

Viel Spaß mit unserer neusten Folge des Indie Game Podcasts

Tobi, Malte und Benja

Welcome To Last Week | Instagram | Twitter | Facebook

Unsere Highlights der Ersatz-E3 2020

Unsere Highlights der Ersatz-E3 2020

July 10, 2020

Wir haben während der E3-Ersatzstreams ca. drölfhundert Trailer geschaut. Zeit über unsere Ersatz-E3 Highlight 2020 im Podcast zu quatschen.

 

Tobi, Malte und Benja nehmen den etablierten Zeitpunkt der E3, die Massen von Trailern und Neuankündigungen zum Anlass, um vor allem über ihre Highlights zu sprechen. Wir quatschen emotionsgeladen über die Spiele, die uns fasziniert haben, aber auch darüber, ob das bekannte E3-Gefühl aufgekommen ist, Trends erkennbar sind, die Streams eine gute Sache sind und gewöhnliche Presseevents und Messen eventuell ausgedient haben.

Falls du die Titel unserer Highlights im Eifer des Gefechts nicht mitbekommen, überhört oder aufgrund unseres Genuschels nicht mitbekommen hast, noch mal einen Trailer oder einen unserer Artikel dazu lesen willst. Hier noch einmal in chronologischer Reihenfolge unsere Ersatz-E3 Highlights 2020:

Bugsnax, Art of Rally, Gamedec, Kena Bridge of Spirits, Exo One, Doors of Insanity, Ghostrunner, Red Sails, Maid of Sker, Per Aspera, The Cabbage Effect, Knuckle Sandwich, Carrion, Goodbye Volcano High, Sea of Stars. Alle Verlinkungen zu Artikeln und Trailern findest du im passenden Podcast-Artikel in unserem Magazin auf Welcome To Last Week

Wir wünschen dir eine gute Zeit mit unserem Indie Game Podcast

Tobi, Malte und Benja

Welcome To Last Week | Instagram | Twitter | Facebook

The Shattering

The Shattering

June 26, 2020

The Shattering verlangte nach Austausch. Wir quatschen über Hintergründe und Sichtweisen zum Psycho-Thriller von Super Sexy Software.

Manchmal lassen dich Spiele nach dem Erlebnis einfach nicht mehr los. Egal, ob es jetzt ein außergewöhnliches, schreckliches oder sehr aufbrausendes Erlebnis war. Spiele fordern Austausch und Redebedarf. Und genau dieses dringende Bedürfnis überkam Malte, nachdem er The Shattering von Super Sexy Software erlebt hatte.

Da Benja sich eh schon zu den Hintergründen und sensiblen Themen des Spiels zur Veröffentlichung unserer Review ein Bild machen musste und wollte, war die richtige Gesprächspartnerin gefunden.

Der Indie Game Podcast - The Shattering

In The Shattering schlüpfst du in die Rolle eines Mannes, der unter Amnesie leidet und mit Hilfe seines Therapeuten herausfinden will, was diesen Zustand ausgelöst hat. Von nun an erlebst du markante Stationen des Protagonisten innerhalb seiner Erinnerung.
Malte und Benja reden über den Entstehungsprozess, über Hintergründe, Techniken, die das Spiel nutzt und pflücken Storyelemente auseinander, bis hin zur Wirkung des Erlebten, Sichtweisen und Interpretationsmöglichkeiten.

Eine Stunde intensiver Talk über Deck13 und Super Sexy Softwares Narrative-Exploration Game The Shattering. Natürlich absolut nicht Spoilerfrei. Wenn du dieses Spiel noch spielen willst, genieße erst das Erlebnis und höre unseren Podcast danach.
Innerhalb dieser Stunde kommen Themen wie Traumata, Suizid, Kindesmissbrauch, Mobbing und Alkoholismus zur Sprache. Wenn dich diese Themen triggern und ein Gefühl der Hilflosigkeit hervorrufen, höre unseren Podcast bitte nur mit einer weiteren stabilen Person oder gar nicht. Wenn dich Suizidgedanken begleiten oder dich andere nicht zu stemmen scheinende Probleme plagen, wende dich bitte an eine vertraute Person, sucht gemeinsam Hilfe oder kontaktiere die Telefonseelsorge per Email, Chat oder Telefon. Hier wird dir auch anonym geholfen.

Wir wünschen dir einen entspannten Hörgenuss.

Malte und Benja

Welcome To Last Week | Instagram | Twitter | Facebook

Kennenlernrunde

Kennenlernrunde

June 8, 2020

Wir sind von zwei auf fünf angewachsen. Ein guter Grund, unseren "Indie Game Podcast" noch einmal neu zu starten. Nina, Tobias, Malte, Dennis und Benja treffen sich zu einem ersten Speed-Dating in Slow Motion. In einer ersten großen Redaktionsrunde reden wir über unseren Weg ins Magazin, Leidenschaft, Indie-Liebe und vieles mehr. Welcome To Last Week | Instagram | Twitter | Facebook

Play this podcast on Podbean App